Runden Tisch Erinnerungskultur

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe TeilnehmerInnen des Runden Tisch Erinnerungskultur,

hiermit möchten wir Sie zum zweiten Runden Tisch Erinnerungskultur im Jahr 2018 einladen.

Der Termin findet, wie bereits angekündigt, am Mittwoch, den 21.11.2018 statt. Allerdings hat sich die Uhrzeit geändert. Unsere Zusammenkunft mussten wir auf 15:00 - 17:15 Uhr vorverschieben. Wir treffen uns im Raum Rochester, im Rathaus 1. Stock.

Als Themen stehen auf der Agenda:

1. Begrüßung
2. Vorstellung des neuen Kultur-, Schul- und Sportreferenten Achim Könneke
3. Kurze Vorstellung der Teilnehmenden und ihrer aktuellen Projekte
4. Kurz-Vorträge zur Provenienzforschung

  • Drei Jahre Provenienzforschung am Museum im Kulturspeicher und die (Zwischen-) Ergebnisse (Fr. Piezonka) – 10 min
  • Stand der Provenienzforschung am Museum für Franken (Fr. Dr. Bayreuther) – 5 min

5. Denkmäler und Mahnmale

a. Vorstellung von aktuellen und noch ausstehenden Projekten der Stadt Würzburg
b. gemeinsamer Austausch / Expertise dazu

6. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Franziska Fröhlich

 

 

Energieberatungen geschenkt

Ein Gemeinschaftsprojekt der Verbraucherzentrale Bayern e.V. mit Stadt und Landkreis Würzburg macht's möglich!

Energie- & Kostenoptimierung

Ein bewusster, effizienter und moderner Umgang mit Energie schützt das Klima, und spart Geld. Und das ganz ohne den Verzicht auf Annehmlichkeiten.

Während kleine Verhaltensänderungen im Alltag leicht umzusetzen sind, sparen Sie bei einer fachgerecht ausgeführten energetischen Sanierung am deutlichsten, insbesondere dann, wenn Sie verschiedene Sanierungsbausteine sinnvoll miteinander kombinieren. Und ganz automatisch steigern Sie gleichzeitig den Wert Ihres Gebäudes und den Wohnkomfort.

Energieberater sind qualifizierte und unabhängige Fachleute auf diesem Gebiet. Sie beraten Verbraucher vor allem dabei,

  • welche Maßnahmen die wirksamsten und wirtschaftlichsten sind,
  • wie Schäden am Bauwerk vermeiden werden können und
  • klären über mögliche Förderungen auf.

Kostenlose Beratungsgutscheine für private Haus- oder Wohnungseigentümer und Mieter

Zur Unterstützung bieten Stadt und Landkreis Würzburg ihren Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. Gutscheine für eine kostenlose Beratung bei Ihnen zu Hause durch einen Energieberater im Wert von über 200 Euro an.

Das Angebot richtet sich sowohl an Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer wie auch private Vermieter.

Die EnergieChecks richten sich im Wesentlichen nach Ihrem Bedarf an Beratung: Sie beinhalten eine umfassende Analyse zu Strom- und Wärmeverbrauch, Geräteausstattung, Sparpotenzialen oder auch zur Gebäudehülle. Alternativ können auch einzelne spezifische Energieprobleme geklärt werden.

Im Anschluss erhalten Sie einem Kurzbericht mit Check-Ergebnissen und Handlungsempfehlungen für Ihr Vorhaben.

Interessiert?

Beratungsgutschein können Bewohner der Stadt Würzburg anfragen bei der

Stadt Würzburg
Energie- und Klimazentrum
Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz
Haugerring 5

97070 Würzburg

Tel.: 0931/372740 (Herr Galonska)
        0931/372741 (Herr Mähler)
eMail: ekz@stadt.wuerzburg.de
www.wuerzburg.de/klima

 

 

Bilder von der Kräuterwanderung am 12.5.2018

Hier einige Eindrücke von der Kräuterwanderung mit dem Abschluss der von Familie Schiffer – von der gleichnamigen Bäckerei – mitgestaltet wurde. Es war eine sehr interessante und informative Veranstaltung bei der uns Frau Auer auf zahlreiche Kräuter hingewiesen hat, an denen wir meist achtlos vorbei gehen. Am Ende der Wanderung gab es eine guten Kräuterquark den Frau Auer vorher zubereitet hat und dazu sehr unterschiedliche Produkte aus der Bäckerei die von Herrn Martin Schiffer auch ausführlich erläutert wurden. Eine rundum gut gelungene Veranstaltung.

Bilder von der Kräuterwanderung am 12.5.2018

Spende für den Familienstützpunkt Heuchelhof

Den folgenden Spendenauf des Bürgervereins Heuchelhof möchten auch wir unterstützen:

Spende für den Familienstützpunkt Heuchelhof